Menu ein-/ausblenden

Die Balearen entdecken

Nach der Sicherheitseinweisung am Sonntagmorgen, startet Ihr in Puerto de Mahón, auf Menorca. Sie ist die nördlichste und zweitgrößte Insel der Balearen und bietet eine sehr abwechslungsreiche und spannende Segelkulisse. Im Norden ist die Landschaft gekennzeichnet durch schroffe Steilküsten. Im Süden ist das Landschaftsbild dagegen weicher. Lange Sandstrände wechseln sich mit kleinen Buchten ab, in denen man ankern kann.

Je nach Wind und Wetter lauft Ihr unterschiedliche Häfen und sichere Ankerplätze in Buchten an, so dass bei diesem Törn auch Zeit für das Erkunden kleiner Städtchen, schwimmen und schnorcheln bleibt.

Nachdem Ihr Menora erkundigt habt, geht es weiter Richtung El Arenal auf Mallorca. Die Küsten Mallorcas bieten ebenso ein sehr abwechslungsreiches Panorama. Im Norden erstrecken sich die hohen Berggipfel, im Süden dagegen bestimmen offene Buchten und lange Sandstrände den Küstenabschnitt.

Euer Törn endet in El Arena, der Bucht von Palma. Er war ursprünglich ein kleines Fischerdorf und Unterschlupf der Seefahrer.

Preise und Leistungen

Kojenpreis 7 Tage Überführungs-Segeltörn: 398,- €
Kojenpreis 14 Tage Überführungs-Segeltörn: 746,- €

Verlängerungswoche: 348,- €
Single-Service: Bei Alleinreisenden wird das gleiche Geschlecht der Kabine zugeordnet.
Einzelkabine: 696,- €

Anreise: Samstags 18:00 Uhr
Abreise: Samstags 09:00 Uhr

Im Törnpreis enthalten:
  • Unterbringung an Bord
  • Führung der Yacht
  • Dinghynutzung
  • Seemeilenbestätigung
Im Törnpreis nicht enthalten:
  • An- und Abreise
  • Bordkasse (ca.150 - 200,- € pro Person und Woche)
    Die Höhe der Summe richtet sich nach Euren Bedürfnissen und der Jahreszeit. Die nachfolgenden Posten werden aus der Bordkasse beglichen.
  • Restaurantbesuche (der Skipper wird traditionell eingeladen)
  • Hafengebühren, Diesel, Benzin
  • Gas: 20,- € pauschal für 1 Woche
    Bettwäsche: 15,- €
    Endreinigung (110,- €)

Allgemeine Informationen

Nachdem alle angekommen sind, werden die Kabinen eingeteilt und die Bordkasse von der Mannschaft eingerichtet. Aus ihr werden die Einkäufe (der Skipper wird traditionell mitversorgt), das Gas, der Diesel, das Benzin für den Außenborder, die Endreinigung und die Hafengebühren bezahlt.
Nach dem gemeinsamen Einkaufen werden alle Lebensmittel im Schiff verstaut, so dass jeder weiß, wo er was findet.

Am nächsten Morgen findet nach dem reichhaltigen Frühstück die umfangreiche Sicherheitseinweisung statt. Anschließend unterschreibt Ihr den Crewvertrag, der das Verhalten an Bord regelt. Danach heißt es Leinen los und hinaus auf's offene Meer.

Allgemeine Informationen
PDF-Dokument zum Ausdrucken
inkl. Seesack, Infos zum Leben an Bord...

REVIER-INFORMATIONEN

Anreise Menorca

Der kurze Transfer (7 km) zwischen dem Flughafen Menorca und dem Hafen Puerto de Mahon erfolgt mit dem Taxi auf eigene Kosten.

Abreise Mallorca

Der Hafen von El Arenal liegt ca. 15 Fahrminuten (9 km) vom Flughafen entfernt. Der Transfer erfolgt mit dem Taxi auf eigene Kosten.
Unser Ziel ist, dass Ihr in entspannter Atmosphäre einen unvergesslich schönen Segeltörn erlebt!
Wenn Ihr Fragen zu eurem Segeltörn habt, schreibt uns einfach eine E-Mail oder ruft an.
Wir antworten umgehend.
Lust auf Mitsegeln?
Ruft uns gerne an!
Lust auf Mitsegeln?
Ruft uns gerne an!
Home | Über uns | Segeln | Reviere | Segeltörns | Logbuch | Seemanns... | Info | AGB | Kontakt | Impressum | Datenschutz
Segeltörns mit Meridian-Yachting | Unsere Segelyachten/ Bootstypen

Regelmäßige Törns: Segeltörn Sardinien | Segeltörn Griechenland | Segeltörn Korfu | Segeltörn Madeira | Segeltörns in der Karibik | Gourmet-Segeltörn | Ostseetörn ab Eckernförde | Yachtcharter in der Ostsee

Kojen-/ Kabinencharter | Yachtcharter | Segeln mit Kindern | Frauensegeln | Segelurlaub in der Karibik | Ostsee-Segelurlaub | SiteMap