Menu ein-/ausblenden

One-Way-Segeltörns durch die Nordsee, für ambitionierte Segler/innen

Diese Segelreise startet und endet auf Fehmarn, dem Heimathafen der Anastasia, eine Contest 48. Zunächst segelt Ihr durch den Nord-Ostsee Kanal in die Norsee bis nach Harlingen in den Niederlanden.

Charme und Nostalgie Englands erkunden

Von dort geht es hinüber zur Ostküste Englands, die bekannt ist für lange Sandstrände, die sich mit Steilküsten abwechseln. Ihr segelt weiter in den Nordosten Englands bis nach Newcastle, die an der Tyne-Mündung gelegene Stadt. Sie ist berühmt für seine Gateshead Millennium Bridge, mit einer einzigartigen Kippvorrichtung.

Schottland, die "Grüne Seele" Großbritanniens

Whisky, Kilt, Dudelsack und einsames Hochland mit wunderschöner Landschaft verbinden wir mit Schottland. Euer Ziel ist Aberdeen. Es liegt im Nordosten und wird wegen seiner vielen Gebäude aus Granit auch "Granitstadt" genannt. Von hier geht es durch den berühmten Kaledonischen Kanal, mit einer Länge von 97 km und 29 Schleusen (Gebühr 630,-€ für Schleusen und Marinas). Der Kanal verbindet die Ost- und Westküste Schottlands und führt mitten durch die schottischen Highlands, (Loch Ness lässt grüßen). Glasgow gilt als nationals Kulturzentrum mit einer lebendigen Musikszene.

Irland, die grüne Insel, umgeben vom Atlantik und der irischen See

Von Glasgow segelt Ihr nach Nordirland und weiter entlang der spektakulären Küstenlandschaft Irlands. Mehrere 100 Meter hohe Klippen, verträumte kleine Buchten mit Sandstränden, karge Hochebenen und üppig blühende Wiesen zeigen sich Euch auf diesem Abschnitt. Belfast hat berühmte Schiffsbaugeschichte. Hier wurde die RMS Titanic gebaut, die 1912 mit einem Eisberg zusammenstieß und versank. In Dublin, an der Ostküste Irlands gelegen, wimmelt es nur so vor Sehenswürdigkeiten. Das Dublin Castle, die St.Patricks Cathedral und der Phoenix-Park sind nur einige davon. Abstecher an die zerklüftete Küste von Wales mit ihrer keltischen Kultur und nach Cornwall mit pittoresken Fischerdörfern, schroffen Klippen und mittelalterlichen Burgen sind ebenso vorgesen. Die Scilly-Islands mit mehr als 140 Inseln an der Südwestspitze Englands im Atlantik gelegen, sollen auch angefahren werden.

London wartet auf Euch

Nachdem Ihr an der Südküste Englands entlanggesegelt seid, geht es bis vor die Tore Londons. Hier liegt Ihr direkt an der Tower Bridge in St. Katharines Dock im Herzen von London. Der Törn ist absichtlich günstger, da die Marinagebühren in London höher sind. Hier festzumachen ist natürlich ein ganz besonderes Erlebnis. Von dort geht es zurück nach Holland und dann wieder nach Fehmarn.

Törnplan "Rund England 2020"

23.05. - 03.06.20Fehmarn - Harlingen630,- €
03.06. - 13.06.20Harlingen - Newcastle630,- €
13.06. - 20.06.20Newcastle - Aberdeen530,- €
20.06. - 04.07.20Aberdeen - Glasgow880,- €
04.07. - 11.07.20Glasgow - Belfast620,- €
11.07. - 18.07.20Belfast - Dublin620,-€
18.07. - 29.07.20Dublin - Padstow880,-€
29.07. - 08.08.20Padstow - Plymouth880,- €
08.08. - 15.08.20Plymouth - Southampton620,- €
15.08. - 22.08.20Southampton - Catham620,- €
22.08. - 29.08.20Catham - Harwich300,- €
29.08. - 03.09.20Harwich - Harling400,- €
03.09. - 13.09.20Harling - Fehmarn600,-€

Preise und Leistungen

Kojenpreis ab 300,-€ p/P und Woche
Kabine zur Einzelnutzung auf Anfrage möglich. I
Im Törnpreis enthalten:
  • Unterbringung an Bord
  • Führung der Yacht
  • Dinghynutzung
  • Seemeilenbestätigung
  • Bettwäsche
Im Törnpreis nicht enthalten:
  • An- und Abreise
  • Bordkasse (abhängig vom Törn, nähere Infos dazu direkt vom Skipper) Der Skipper wird mit versorgt.
  • Hafengebühren, Diesel
  • Restaurantbesuche (der Skipper wird traditionell eingeladen)
  • Endreinigung

Yacht / Skipper

Anastasia
Seit 2016 haben wir ein neues Schiff, eine Contest 48. Der Rumpf von der holländischen Werft Contest gebaut, solide und geräumig - mit gleichzeitig sehr guten Segeleigenschaften - sicher und seefest, geeignet auch für den Nordatlantik.

Die Segelyacht Anastasia Die Ketsch Anastasia Die Anastasia im Grundriß Die Anastasia von innen Die Anastasia segelt dem Sonnenuntergang entgegen Skipper Rene auf der Segelyacht Anastasia in der Ostsee

Technische Daten

  • Länge: 14,7 m
  • Breite: 4,3 m
  • Tiefgang: 1,91 m
  • Verdrängung: 17,5 to
  • Großsegel: 35 qm; Besan: 20 qm;
  • Genua 67 qm Rollreff
  • Gennaker 130 qm
  • Motor: 110 PS Volvo Penta
  • Wassertank: 2x 500 l
  • Dieseltank: 2 x 375 l
  • Elektroherd
  • Außendusche mit warmen und kaltem Süßwasser
  • Besonderheit: 220 V steht jederzeit zur Verfügung, d.h.Geräte können jederzeit aufgeladen werden

Über den Skipper Rene

Auf eigenem Kiel segelt er seit über 20 Jahren. Zu seinen Revieren zählen das Mittelmeer, der Atlantik und seit 4 Jahren auch die Ostsee. Die Sicherheit, das Wohlergehen und auch die gute Stimmung an Bord liegen ihm besonders am Herzen.

Seit zwei Jahren ist er im Herbst als Seenotretter vor der libyschen Küste im Einsatz. Im November 2017 erstmalig als Kapitän für die Organisation Sea-Eye.

Allgemeine Informationen

Nachdem alle angekommen sind, werden die Kabinen eingeteilt und die Bordkasse von der Mannschaft eingerichtet. Aus ihr werden die Einkäufe (der Skipper wird traditionell mitversorgt), das Gas, der Diesel, das Benzin für den Außenborder, die Endreinigung und die Hafengebühren bezahlt.
Nach dem gemeinsamen Einkaufen werden alle Lebensmittel im Schiff verstaut, so dass jeder weiß, wo er was findet.

Am nächsten Morgen findet nach dem reichhaltigen Frühstück die umfangreiche Sicherheitseinweisung statt. Anschließend unterschreibt Ihr den Crewvertrag, der das Verhalten an Bord regelt. Danach heißt es Leinen los und hinaus auf's offene Meer.

Allgemeine Informationen
PDF-Dokument zum Ausdrucken
inkl. Seesack, Infos zum Leben an Bord...

Fotostrecke

harlingen Tyne brigde glasgow loch ness schottische highlands rind schottland castle belfast cornwall london by night Tower Bridge London

REVIER-INFORMATIONEN

Unser Ziel ist es, dass Ihr in entspannter Atmosphäre einen unvergesslichen Segeltörn erlebt!
Wenn Ihr Fragen bezüglich eures Segeltörns habt, schreibt uns einfach eine E-Mail oder ruft an.
Wir antworten umgehend.
Lust auf Mitsegeln?
Ruft uns gerne an!
Lust auf Mitsegeln?
Ruft uns gerne an!
Home | Über uns | Segeln | Reviere | Segeltörns | Logbuch | Seemanns... | Info | AGB | Kontakt | Impressum | Datenschutz