Menu ein-/ausblenden
Ihr startet im Hafen von Alghero, der wohl schönsten Stadt auf Sardinien, der zweitgrößten Insel im Mittelmeer. Sie liegt auf einer kleinen Landzunge und ist von drei Seiten vom Wasser umgeben. Dicke Mauern umschließen die Altstadt mit ihren zahlreichen Piazzas.

Am nächsten Morgen heißt es nach der Sicherheitseinweisung "Leinen los". Eure Route führt Euch bis zu dem 35 sm entfernten kleinen Hafenstädtchen Stintino. Von dort aus segelt Ihr zunächst durch die Fornelli Passage, die sehr gute Navigation erfordert, da die tiefste Stelle nur 3m misst.

Weiter geht es nach Castelsardo, ein kleines Hafenstädtchen, das auf einem Hügel erbaut, besonders vom Wasser aus seinen ganzen Charme offenbart.

Jetzt verlasst Ihr auf einen kurzen Abstecher Sardinien und segelt durch die Straße von Bonifacio (Korsika), um die schönste natürliche Hafeneinfahrt Europas zu bestaunen. Am Ende dieser spektakulären Hafeneinfahrt befindet sich die Marina Bonifacio. Ein Spaziergang durch die Altstadt und in die Festung ist ein Muss für jeden Gast. Man sollte selber gesehen haben, wie unglaublich die Häuser der Stadt über den Hängen der Stadt liegen. Auch gibt es eine schmale in den Fels gehauene Treppe, die man von der Oberstadt bis zum Meer hinunter steigen kann.

Eure nächste Station ist das Maddalena Archipel auf Sardinien, mit seiner gleichnamigen Hauptstadt. Sie ist der einzige ständig bewohnte Ort des Archipels und eine malerische kleine Hafenstadt. La Dolce Vita auf der Piazza Garibaldi, frischer Fisch fürs Abendessen in der kleinen Markthalle, Flanieren durch die Altstadt oder zum alten Fischerhafen Cala Gavetta.

Von dort startet Ihr Euren letzten Segeltag, entlang der berühmten Costa Smeralda bis nach Olbia.

Yacht / Skipper

Deja vu
Bei diesen Törns segelt Ihr mit dem Skipperpaar Olaf und Sara auf ihrer Dufour 43. Olaf ist ein sehr erfahrener Skipper, der seit seiner Jugend seiner Segelleidenschaft frönt. Als professioneller Skipper hat er schon einige Weltmeere besegelt und viele 10000 Seemeilen auf dem 'Buckel'. Auch in schwierigen Situationen bleibt er cool und weiß was zu tun ist.

Die Segelyacht Deja vu Skipper Olaf und die Deja Vu

Die Yacht wird von Olaf und Sara gepflegt und sie haben sie mit vielen Details liebevoll ausgestattet.
Sie hat 4 Kabinen mit 8 Kojen und 2 Bädern, eine gut und zweckmäßig eingerichtete Pantry und einen Salon, der nicht belegt wird.
Alle relevanten Sicherheitsausrüstungen sind an Bord und werden regelmäßig überprüft und gewartet.

Ausstattung

  • Windex
  • Radar
  • Navtex
  • Funk
  • GPS
  • Dinghi mit Außenborder
  • warmes Wasser
  • Kühlschrank
  • Gasherd
  • Sonnensegel
  • Sitzkissen in der Plicht
  • Radio CD Spieler

Allgemeine Informationen

Nachdem alle angekommen sind, werden die Kabinen eingeteilt und die Bordkasse von der Mannschaft eingerichtet. Aus ihr werden die Einkäufe (der Skipper wird traditionell mitversorgt), das Gas, der Diesel, das Benzin für den Außenborder, die Endreinigung und die Hafengebühren bezahlt.
Nach dem gemeinsamen Einkaufen werden alle Lebensmittel im Schiff verstaut, so dass jeder weiß, wo er was findet.

Am nächsten Morgen findet nach dem reichhaltigen Frühstück die umfangreiche Sicherheitseinweisung statt. Anschließend unterschreibt Ihr den Crewvertrag, der das Verhalten an Bord regelt. Danach heißt es Leinen los und hinaus auf's offene Meer.

Allgemeine Informationen
PDF-Dokument zum Ausdrucken
inkl. Seesack, Infos zum Leben an Bord...

REVIER-INFORMATIONEN

Anreise Alghero

Mit dem Flugzeug bis Alghero. Alternativ: mit dem Flieger bis Olbia. Von dort fährt ein Zug/ Bus bis Alghero. Wer darauf keine Lust hat, mietet sich ein Auto für die Strecke. Die Marina liegt direkt in der Altstadt.

Abreise Olbia / Sardinien

Flug bis Olbia auf Sardinien. Der kurze Transfer zwischen dem Flughafen Olbia und der Marina di Olbia erfolgt mit dem Taxi auf eigene Kosten (15,- €).
Unser Ziel ist es, dass Ihr in entspannter Atmosphäre einen unvergesslichen Segeltörn erlebt!
Wenn Ihr Fragen bezüglich eures Segeltörns habt, schreibt uns einfach eine E-Mail oder ruft an.
Wir antworten umgehend.
Lust auf Mitsegeln?
Ruft uns gerne an!
Lust auf Mitsegeln?
Ruft uns gerne an!
Home | Über uns | Segeln | Reviere | Segeltörns | Logbuch | Seemanns... | Info | AGB | Kontakt | Impressum | Datenschutz